Skip to main content

Sollte ein Duschvorhang schwer sein?: Diese 6 Punkte muss man kennen

Sollte ein Duschvorhang schwer sein?: Diese 7 Punkte muss man kennen

Es gibt viele verschiedene Arten mit diversen Eigenschaften von einem Duschvorhang. Es immer auf die Duschvorhang schwere Qualität zu achten. Genauer gesagt sollte der Duschvorhang schwer sein, damit er gut fällt.

 

Zudem gilt die Regel: Je schwerer der Duschvorhang, desto schwerer wird der Duschvorhang nach innen Richtung Duschwannen -Mitte gezogen.

 

Hier ein möglicher Duschvorhang, der ein überdurchschnittliches Gewicht/ Schwere aufweist.

 

Halbtransparenter Duschvorhang mit wasserwuerfeln

 

Ein Duschvorhang unterscheidet sich bei der Wasserdichtigkeit, Weichmacher, Schutz, Größe, Optik und dem Material. Aus diesem Grund ist die richtige Wahl des Duschvorhangs wichtig. Die nachfolgenden Punkte, sollte man bei einem Kauf eines Duschvorhangs beachten. Egal ob günstig oder teuer. Sie müssen entscheiden und wählen.

 

  • Wasserdurchlässigkeit: Ein Duschvorhang sollte immer Wasserdicht sein, um Überflutungen im Bad zu vermeiden. Hier ist zu beachten, dass nicht jeder Duschvorhang wasserdicht ist. Hier kommt es immer auf das Modell und auf das Material an.
  • Weichmacher-frei: Um die Umwelt zu schützen sollte man Wert auf einen PVC-freie Duschvorhang legen.
  • Licht-Durchlässigkeit und Transparenz des Duschvorhang: Jedes Badezimmer ist verschieden Beleuchtet. Wenn man ein relativ dunkles Badezimmer besitzt sollte man darauf achten, dass das Licht gut hindurch scheinen kann. Und dass der Duschvorhang aus einem guten Material (Textil) besteht. Eine gute Lösung und Wahl sind zum Beispiel komplett transparente und durchsichtige Duschvorhänge.
  • Leicht zu reinigen: Der Duschvorhang sollte bei ca. 40 bis 60 Grad Celsius waschbar sein. So lässt sich auch der Schimmel vermeiden.
  • Schimmel-Schutz: Durch imprägnierte Duschvorhänge hat der Schimmel keine Chance. Sie können darauf achten einen Vorhang mit Anti-Schimmel-Schutz zu kaufen. Hier ist die Pflege des Duschvorhangs etwas einfacher. Des Weiteren sind solche Duschvorhänge auch günstig verfügbar.
  • Bakterien mögen das Material Microfaser: Diese Art von Duschvorhängen gilt es bei Wahl zu vermeiden. Denn Schimmel im Bad, Duschkabine und Duschwanne  gilt es entgegen zu wirken. Aber du kannst dein Bad immer gut lüften, dann sollte kein Schimmel entstehen.
  • Qualität Schwere/Gewicht: Der Duschvorhang sollte eine gewisse Schwere aufweisen. Damit er nicht so stark in die Mitte der Dusche pendelt.

 

Zusammenfassend sollte der Duschvorhang Weichmacher frei, leicht zu reinigen, Schimmel abweisend und Lichtdurchlässig (zum Beispiel Transparent) sein. Darüber hinaus sollte der Duschvorhang eine gewisse Schwere bzw. Gewicht haben, damit der Vorhang gut im Bad fällt.

Zuletzt den Preis checken. Wenn alle Punkte passen kann man sich den Duschvorhang kaufen.

 

Stöber in unserem Duschvorhang Shop

 


Ähnliche Beiträge